Über uns

Wie wir arbeiten…

In jedem unserer Fachtage fließen die Grundgedanken des systemischen Ansatzes mit ein. Ein Leitmotiv der systemischen Familientherapie ist der Gedanke, dass jeder Mensch alle Ressourcen und Fähigkeiten in sich trägt, die er benötigt, um problematische Lebenssituationen zu bewältigen. Ein weiterer ist, dass bei der Betrachtung des einzelnen Menschen immer das gesamte System, in dem er sich bewegt, mit einbezogen wird.

Die systemische Denkweise mit ihren Arbeitsmethoden und Interventionsmöglichkeiten lässt sich auf alle Fachtagsthemen übertragen. Ob es um die Kinder, die Eltern, um Kommunikation oder das eigene Team geht – die Techniken der systemischen Familientherapie ermöglichen es uns, den Blick auf das Ganze zu richten, darüber die Zusammenhänge besser zu erfassen und die Lösungsmöglichkeiten zu erkennen.

Karin Dangschat

Zur Person: geboren 1957 in Cuxhaven, verheiratet, zwei Kinder, zwei Enkelkinder

Ausgebildet als: Systemische Familientherapeutin, Supervisor, Heilpädagogin und Erzieherin

Tätig als: Leiterin und Dozentin des institut l.e.b.e.n., freier Träger einer Jugendhilfeeinrichtung

Schwerpunktthemen sind: Kindesentwicklung, unsichere Bindung und Verhaltensauffälligkeiten, psychische Störungen bei Kindern und Jugendlichen, systemische Biografiearbeit, Genogrammanalyse, Supervision

Renate Hamburg-Rosenhagen

Zur Person: geboren 1953 in Hamburg, verheiratet, ein Sohn, zwei Enkelkinder

Ausgebildet als: Psychologische Beraterin, Systemische Familienberaterin, Familien- und Systemaufsteller, Entspannungspädagogin und NLP-Coach

Tätig als: Leiterin und Dozentin des institut l.e.b.e.n. und als psychologische Beraterin in eigener Praxis

Schwerpunktthemen sind: Kommunikation und Teamarbeit, Konflikt- und Stressbewältigung, Familienbrett und Genogrammarbeit, Supervision

Unsere Philosophie

L

Leben

und...

E

Erfahren

sind die Voraussetzung für jede persönliche und berufliche Weiterentwicklung.

B

Balance

zu finden zwischen Information, Lernen und Ruhephasen, betrachten wir als eine Herausforderung für unsere Fortbildung.

E

Entspannen

ist ein Garant für Qualität und Erfolg einer Fortbildung.

N

Neue Wege

neue Sichtweisen und Blickwinkel zu erkennen ist unser Ziel für Ihre berufliche Weiterentwicklung.